ELG gründet deutsche Superlegierungsaktivitäten aus

ELG gründet deutsche Superlegierungsaktivitäten aus

15.08.2019

ELG gründet deutsche Superlegierungsaktivitäten aus: neue Gesellschaft ELG Utica Alloys GmbH in Duisburg

Die deutsche ELG Landesgesellschaft Eisenlegierungen Handelsgesellschaft mbH mit Sitz in Duisburg hat zum 28. August 2019 ihre Geschäftsaktivitäten im Bereich Superlegierungen in eine neue Gesellschaft ausgegründet.

„Wir betreiben am Standort Duisburg sowohl das Edelstahl-Recycling als auch die produktionsnahe Aufbereitung der Superlegierungen für den Hochtechnologiesektor“ erläutert Detlef Drafz, CEO der ELG Haniel Gruppe. „Mit dem Schritt der Ausgründung tragen wir den unterschiedlichen Anforderungen unserer Bereiche Rechnung“.

Für Lieferanten, Kunden und Belegschaft ändert sich wenig, denn die neue Gesellschaft führt die Recyclingaktivitäten im Bereich Superlegierungen wie bisher am Standort fort. Ab jetzt nur unter der folgenden, eigenen Firmierung:

ELG Utica Alloys GmbH Kremerskamp 16 47138 Duisburg Telefon: +49-(0)203-4501-0 Geschäftsführung: Holger Röpling, Marcel Engels Commerzbank AG, Duisburg IBAN: DE84350800700240020000, BIC: COBADEFFXXX Sitz der Gesellschaft: Duisburg

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über die ELG Haniel Gruppe: ELG ist ein weltweit führendes Unternehmen für Handel, Aufbereitung und Recycling von Rohstoffen für die Edelstahlindustrie sowie von Hochleistungswerkstoffen wie Superlegierungen, Titan und Karbonfasern. Mit 50 Standorten in Nordamerika, Europa, Asien, Australien und Südafrika verfügt ELG über eines der größten globalen Netzwerke der Branche. ELG ist ein Unternehmensbereich der Haniel-Gruppe mit Sitz in Duisburg, Deutschland. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Vera Heinz ().

Über ELG Utica Alloys: Der auf Superlegierungen spezialisierte Bereich ELG Utica Alloys betreibt an 8 Standorten weltweit das Recycling von Nickel-, Cobalt- und Titan-basierten Metalllegierungen, darunter USA, UK, Deutschland, Frankreich, Südafrika, Japan und Singapur. Die Luftfahrtindustrie ist Hauptabnehmer dieser Hochleistungswerkstoffe.

weitere Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

Die neue interne Struktur der ELG-Gruppe

In order to remain one of the pioneers market leading companies in the stainless steel recycling industry, ELG Haniel Gm..

Artikel lesen

Franz Haniel & Cie GmbH prüft strategische Optionen für die ELG Haniel GmbH

Die Franz Haniel & Cie. GmbH (Haniel) ist eine Beteiligungsholding im Familienbesitz. Unser Anspruch ist, Wert für ..

Artikel lesen

Mitsubishi Corporation erwirbt strategische Beteiligung an ELG Carbon Fibre

Mitsubishi Corporation acquires strategic stake hold of ELG Carbon Fibre Mitsubishi Corporation (MC) has entered into ..

Artikel lesen