ELG-Gruppe wird an den luxemburgischen Stahlproduzenten Aperam verkauft

ELG-Gruppe wird an den luxemburgischen Stahlproduzenten Aperam verkauft

06.05.2021

ELG’s Gesellschafter Franz Haniel & Cie GmbH hat einen Kaufvertrag mit dem luxemburgischen Stahlproduzenten Aperam S.A. über den Verkauf von ELG unterzeichnet.  

ELG wird als gesamte Gruppe veräußert und als eigenständiges und unabhängiges Unternehmen weitergeführt. Die Transaktion steht unter Vorbehalt der üblichen behördlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 abgeschlossen sein. 

Sobald die behördlichen Genehmigungen vorliegen, beabsichtigt Aperam, ELG als eigenständiges und unabhängiges Unternehmen zu führen. ELG wird alle Kunden weiterhin in deren bestem Interesse bedienen. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Fortführung des Geschäfts und der Versorgung unserer Kunden mit sekundären Rohsotten in exzellenter Qualität. Für Lieferanten bleibt ELG auch zukünftig ein verlässlicher Ankäufer von Schrott. 

Wir freuen uns darauf, die Geschäftstätigkeit mit Ihnen auch unter diesen neuen Umständen fortzusetzen und unsere Geschäftsbeziehung weiter auszubauen. 

https://www.aperam.com 

https://www.haniel.de 

Pressekontakt: 

Simone Fuchs 

Corporate Communications

Franz Haniel & Cie. GmbH 
Franz-Haniel-Platz 1 
47119 Duisburg 
T +49 203 806-578 
 

weitere Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

ELG's Sustainability Update 2020

ELG’s Corporate Social Responsibility (CSR) is of consistently high importance to the Group. Since 2014 we publish a S..

Artikel lesen

Aus ELG Carbon Fibre wird Gen 2 Carbon: Kontinuität des Geschäfts gesichert und eine spannende Wachstumsplattform geschaffen

ELG Carbon Fibre Limited (ECF) mit Sitz in Coseley, Großbritannien, hat sein Kurzfasergeschäft an die Procotex Corpora..

Artikel lesen

Donald Weir wird CEO der ELG Haniel GmbH

Zum 1. Januar 2021 wird Donald Weir Chief Executive Officer (CEO) der ELG Haniel GmbH. In dieser Funktion folgt er auf D..

Artikel lesen