Aus ELG Carbon Fibre wird Gen 2 Carbon: Kontinuität des Geschäfts gesichert und eine spannende Wachstumsplattform geschaffen

Aus ELG Carbon Fibre wird Gen 2 Carbon: Kontinuität des Geschäfts gesichert und eine spannende Wachstumsplattform geschaffen

10.05.2021

ELG Carbon Fibre Limited (ECF) mit Sitz in Coseley, Großbritannien, hat sein Kurzfasergeschäft an die Procotex Corporation SA veräußert. Gleichzeitig hat das Management eine neue Wachstumsplattform ins Leben gerufen: die Firma “Gen 2 Carbon” wird das Geschäft mit langen, recycelten Kohlenstofffasern weiterentwickeln und  in erster Linie die Verbundwerkstoffindustrie mit Kohlenstofffasern und thermoplastischen Vliesstoffen bedienen.

Anfang 2020 startete der Haniel-Konzern eine strategische Prüfung von ELG Haniel, der Muttergesellschaft von ECF. Diese führte zu der Entscheidung, sich auf die Recycling-Aktivitäten in den Segmenten Edelstahl und Superlegierungen zu konzentrieren und einen neuen Eigentümer für die Kohlenstofffaser-Recycling-Aktivitäten zu finden.

Nach Prüfung verschiedener Optionen hat ECF das Kurzfasergeschäft an die Procotex Corporation SA verkauft, die wichtige Kunden weiterhin ohne Unterbrechung des Geschäftsbetriebs beliefern wird. Procotex Corporation SA ist ein globaler Anbieter von nachhaltigen recycelten Kohlenstofffasern für verschiedene Anwendungen, Märkte und Materialien. Diese Akquisition ergänzt das bestehende Kohlefasergeschäft der Procotex-Tochter Apply Carbon in Frankreich.

ECF wurde von seinem Management aufgekauft und wird in Gen 2 Carbon umgewandelt. Das Unternehmen vermarktet ein Langfaser-Produktportfolio, das hauptsächlich auf die Verbundwerkstoffindustrie ausgerichtet ist. Für Kunden und Lieferanten wird es keine Unterbrechung der laufenden Einkaufs-, Liefer- oder Designprojekte geben. Gen 2 Carbon wird auf den Kenntnissen und Fertigkeiten aufbauen, die unter der Leitung von ELG Haniel und der Mitsubishi Corporation, die zu 25 % an dem Unternehmen beteiligt war, entwickelt wurden, und plant, die nächste Generation von Kohlenstofffaser-Recycling-Technologien zu entwickeln und den Markt für Kohlenstofffasern und Kohlenstofffaser/thermoplastische Vliesstoffe in der Verbundwerkstoffindustrie weiter auszubauen.

Donald Weir (CEO ELG Haniel GmbH) erläutert: "Wir haben mit der Mitsubishi Corporation zusammengearbeitet, um Möglichkeiten zu finden, den neuen Weg von ECF in die Zukunft zu erleichtern. Wir freuen uns, dass diese Lösungen den Kunden Kontinuität geben und eine Plattform für die weitere Entwicklung bieten. Ich wünsche dem Team von Gen 2 Carbon viel Erfolg bei der zukünftigen Entwicklung einer Reihe von spannenden neuen Lösungen."

Frazer Barnes, Chairman und CTO von Gen 2 Carbon, kommentierte: "ELG Haniel hat zunächst allein und später in Zusammenarbeit mit der Mitsubishi Corporation in die Entwicklung einer weltweit führenden Kompetenz für recycelte Kohlenstofffasern investiert. Wir freuen uns, darauf weiter aufbauen zu können und unseren Kunden in der Windenergie-, Automobil-, Luft- und Raumfahrt- und Elektronikindustrie zu helfen, ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, indem sie diese nachhaltigen Materialien verwenden. Diese reduzieren gleichzeitig die Abfallbelastung der Verbundwerkstoffindustrie. Wir danken der ELG Haniel GmbH und der Mitsubishi Corporation für ihre Unterstützung bei der Entwicklung des Geschäfts bis zu dem Punkt, an dem wir eine Reihe von namhaften Kunden haben, die innovative Lösungen mitentwickeln."

 

Presseanfragen:

Gen 2 Carbon                                   

Kate Davison:            

www.gen2carbon.com                     

 

ELG Haniel GmbH

Vera Heinz:

www.elg.de

 

 

 

weitere Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

ELG's Sustainability Update 2020

ELG’s Corporate Social Responsibility (CSR) is of consistently high importance to the Group. Since 2014 we publish a S..

Artikel lesen

ELG-Gruppe wird an den luxemburgischen Stahlproduzenten Aperam verkauft

ELG’s Gesellschafter Franz Haniel & Cie GmbH hat einen Kaufvertrag mit dem luxemburgischen Stahlproduzenten Ap..

Artikel lesen

Donald Weir wird CEO der ELG Haniel GmbH

Zum 1. Januar 2021 wird Donald Weir Chief Executive Officer (CEO) der ELG Haniel GmbH. In dieser Funktion folgt er auf D..

Artikel lesen